Wenn der Sommer geht, kommt das Inselfest. Jedes Jahr, zum Beginn des Septembers, feiern die Schmöckwitzer mit ihren Nachbarn und Gästen ein Fest, das seines Gleichen sucht. Der Ortsverein Schmöckwitz lädt dazu alle ein. Auf einer Bühne auf dem Hof der Inselschule zeigen große und kleine Künstler aus nah und fern jedes Jahr unter einem neuen Motto ihr Können. Musik erklingt, Zauberer ziehen das Publikum in ihren Bann und Tänzer begeistern mit ihren Darbietungen. Bei selbst gebackenem Kuchen, Leckereien vom Grill, heißem Kaffee, einem guten Wein oder frisch gezapftem Bier genießen die Gäste das Programm. Hier treffen sich alte Bekannte und Nachbarn wieder, kommen ins Gespräch oder genießen einfach die besondere Atmosphäre.

Wenn der Abend sich dann über der Ortschaft senkt, erklingt erneut Musik. Der Hof wird zur Tanzfläche – und erst kurz vor Mitternacht endet das Inselfest.